Naturpark "Alto Garda"

Veröffentlicht auf von Chiara tebaide

Ferienwohnungen am Gardasee

Ferienwohnungen am Gardasee

Wer wirklich einmal die wunderschöne Natur erleben will, der sollte sich an den Gardasee begeben, denn in dessen Nordwesten ist es möglich eine wirklich imposante Berglandschaft zu bestaunen, die senkrecht über dem See aufragt. Dabei handelt es sich um die Berge vom Naturpark "Alto Garda Bresciano". Genauer gesagt befindet sich dieser Naturpark zwischen den beschaulichen Orten Limone und Salo, die jeder für sich einen Besuch wert sind und ein mediterranes Flair vermitteln. Die Natur bietet einem hier ein schönes Schauspiel, denn die mediterranen Gärten, die sich am lokalen Ufer befinden, werden von ausgedehnten Bergweiden und Wäldern abgelöst. Es war also auch nicht verwunderlich, dass man selbst auch eine Kuhglocke zu hören bekommen hat. Der Anblick, der sich mir aus den Höhenlagen bot, war wirklich sehr erstaunlich und atemberaubend. Der Gardasee lag in seiner ganzen Pracht vor mir.

Besonders genossen habe ich den Ausblick von der Steilkante der Hochebene von "Tremosine" aus. An dieser Stelle fällt der Berg knapp 400 Meter senkrecht zum Ufer ab. Da kann einem schon mulmig werden, wenn man da runter schaut. Daraus haben einige hiesige Herbergen ein Geschäft gemacht. Ich ließ mir meinen Cappuccino auf der "Schauderterrasse" schmecken. Der Name passte wirklich gut, denn hier wurde Genuss mit Nervenkitzel kombiniert. Generell kann ich sagen, dass die Luft fantastisch war und es zahlreiche Möglichkeiten gab, um zu wandern oder mit dem Fahrrad die Gegend zu erkunden.

Wer eine wirklich schöne Unterbringung an diesem Ort sucht, der sollte sich auf die Internetseite Ferienwhonungen am Gardasee begeben.

Veröffentlicht in ferienwohnungen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post