Sardinien Inselperle im Mittelmeer

Veröffentlicht auf von Chiara tebaide

Sardinien Inselperle im Mittelmeer

Die italienische Insel Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und hat ungefähr 1,6 Millionen Einwohner. Damit ist sie weitaus spärlicher besiedelt als die meisten anderen Ferieninseln.

Heute ist Sardinien bekannt dafür, dass sich zahlreiche Prominente und Neureiche hier in ihren Ferien verwöhnen lassen. Aber auch die ganz normalen Touristen kommen jedes Jahr in großen Scharen, um ihren wohlverdienten Urlaub in der Sonne Sardiniens zu genießen.

Der Tourismus hat sich zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt und viele Einwohner, die als Gastarbeiter in anderen Ländern gearbeitet haben, sind längst wieder zurück gekommen und ernähren ihre Familien jetzt von den Einnahmen, die die Gäste ihnen bescheren.

Feriendomizile aller Art und jeder Kategorie lassen keine Wünsche offen, für jeden findet sich die geeignete Unterkunft in Sardinien.

Aber ein Urlaub auf Sizilien ist weitaus mehr als faul am Strand liegen und die Sonne genießen. Die Natur der Insel ist einzigartig und vielfältig, in den beeindruckenden Landschaften wechseln sich Korkeichen- und Pinienwälder mit ruhigen Ebenen ab. Wanderfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten - ebenso wie Wassersportler. Segeln, Tauchen, Surfen - alles ist hier möglich!

Und die Gastfreundschaft der Einwohner ist legendär. Lassen Sie sich überraschen von der Trauminsel im Mittelmeer!

Kommentiere diesen Post